Medien

17.10.2017
Angestellt und dennoch frei

Für frustrierte Banker startet Reuss Private eine Alternative zum Haftungsdach: Die Berater sind angestellt, agieren aber ähnlich frei wie in der Selbstständigkeit.

29.06.2017
Hohes Wachstum und Verstärkung des VR

  • Die verwalteten Vermögen wuchsen um 19 Prozent auf CHF 2 Milliarden
  • Die insgesamt verwalteten und administrierten Vermögen wuchsen um 25% auf CHF 17 Milliarden
  • Carlo A. Grigioni verstärkt den Verwaltungsrat.

Wilen (Pfäffikon), 9. Juni 2017 – Die Reuss Private Group AG kann auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Die Infrastrukturdienstleisterin und Vermögensverwalterin konnte verwaltete Vermögen wie auch administrierte Vermögen klar steigern. „Wir sind sehr zufrieden mit unserem Wachstum. Es zeigt, dass unser Businessmodell funktioniert, weshalb wir weiterhin umfassend investieren werden.“ führt Reuss Private Group-CEO Felix Brem aus.

21.12.2016
Reuss Private AG ist exklusiver Verkaufsberater der E-Kommerz Gesellschaft Visionistas GmbH

Reuss Private berät die E-Kommerzgesellschaft Visionistas GmbH, Düsseldorf, Besitzer der Premium Tierfutter Marke ‚Haustierkost.de‘ in der mehrstufigen Verkaufstransaktion an Voff Science, eine Tochtergesellschaft von Serendipity Ixora, einer Schwedischen Private Equity Gesellschaft. Der erste Verkaufsschritt wurde im Oktober 2016 erfolgreich abgeschlossen.

15.02.2016
MiFID II und Fintechs - Die Zukunft der Vermögensberatung und -verwaltung

Vermögensberatung und -verwaltung stehen vor einem Wandel, der sowohl regulatorisch – Stichwort: MiFID II – als auch technologisch – Stichwort: Fintechs – ausgelöst wird. Der Private Banker sprach mit Felix Brem, Aufsichtsrat beim Vermögensverwalter und Haftungsdach BN & Partners sowie Mitgründer und CEO des Schweizer Infrastrukturdienstleisters Reuss Private Group AG über die neueste Entwicklung.

15.08.2015
Das letzte Gefecht

Felix Brem, CEO der Reuss Private Group, beurteilt die Auswirkungen der Abschaffung des Bankgeheimnisses auf die Schweiz in einem Artikel von Simon Schmid, Handelszeitung.