Medien

Hohes Wachstum und Verstärkung des VR

  • Die verwalteten Vermögen wuchsen um 19 Prozent auf CHF 2 Milliarden
  • Die insgesamt verwalteten und administrierten Vermögen wuchsen um 25% auf CHF 17 Milliarden
  • Carlo A. Grigioni verstärkt den Verwaltungsrat.

Wilen (Pfäffikon), 9. Juni 2017 – Die Reuss Private Group AG kann auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Die Infrastrukturdienstleisterin und Vermögensverwalterin konnte verwaltete Vermögen wie auch administrierte Vermögen klar steigern. „Wir sind sehr zufrieden mit unserem Wachstum. Es zeigt, dass unser Businessmodell funktioniert, weshalb wir weiterhin umfassend investieren werden.“ führt Reuss Private Group-CEO Felix Brem aus.

Helfen, die Regulierung zu bewältigen
Angesichts der bereits in Kraft getretenen und geplanten Verschärfungen in der Regulierung werden die Anforderungen an Vermögensverwalter noch höher. Diesen möchte Reuss Private mit verschiedenen Anbindungsmöglichkeiten an die Plattform ermöglichen, ihre Eigenständigkeit zu bewahren und gleichzeitig von Skaleneffekten zu profitieren, die zur Bewältigung der Regulierung erforderlich sind.

Um dieses Ziel noch stärker zu unterstreichen, ist für die zweite Jahreshälfte der Launch eines Weiterbildungsprogramms geplant. Mit der Reuss Academy wird Vermögensverwaltern und Kundenberatern die Möglichkeit gegeben, sich in Themenkomplexen wie Geldwäscherei, Suitability oder Crossborder-Beratung weiterzubilden.

Erweiterung des Verwaltungsrates
Darüber wurde an der Generalversammlung Carlo A. Grigioni in den Verwaltungsrat gewählt. Carlo Grigioni blickt auf eine langjährige, dynamische und diverse Karriere in verschiedenen leitendenden Führungsrollen im Wealth Management der UBS zurück. Er baute in den 80er-Jahren das Asiengeschäft der UBS (damals Bankverein) auf und war zuletzt Divisional Vice Chairman, UBS Wealth Management.

«Mit Carlo Grigioni konnten wir einen Experten mit langjähriger Erfahrung im asiatischen Raum gewinnen. Er wird massgeblich zum Ausbau unseres Asiengeschäfts beitragen.», so Felix Brem. Der neue Verwaltungsrat Carlo Grigioni freut sich auf die Herausforderung: «Ich freue mich, Reuss Private mit meiner langjährigen Erfahrung unterstützen zu können und damit zum weiteren Wachstum, insbesondere im Wachstumsmarkt Asien, beitragen zu können.»