Reuss Private Group erweitert Führungsteam und ernennt Raoul Weil zum CEO


Wilen, 24. Januar 2021 – Führungswechsel bei der Reuss Private Group: Raoul Weil übernimmt die Position des CEO von Felix Brem, der sich aus dem operativen Tagesgeschäft zurückzieht und in den Verwaltungsrat wechselt. Die Geschäftsleitung wird zudem durch Georg Kornmayer und Christoph Drießen aus Deutschland ergänzt.

Um dem enormen Wachstum der letzten Jahre Rechnung zu tragen, stellt die Reuss Private Group ihre Führungsstruktur neu auf und verbreitert sie. In diesem Zuge kommt es zu einem Wechsel an der Spitze des Unternehmens: Felix Brem, langjähriger CEO und Mitbegründer der Reuss Private Group, zieht sich aus dem operativen Tagesgeschäft zurück und wechselt in den Verwaltungsrat. Auf ihn folgt Raoul Weil, bisheriges Mitglied im Verwaltungsrat der Gruppe. Neben Felix Ronner (CIO) und Roman Neff (Länderverantwortlicher Schweiz) sind künftig auch Georg Kornmayer (Länderverantwortlicher Deutschland) und Christoph Drießen (Group-CFO) Teil der neuen Geschäftsleitung. Dies ist vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Felix Brem wechselt in die Verwaltungsräte der Reuss Private Group und der Reuss Private AG

Felix Brem äusserte den Wunsch, sich aus persönlichen Gründen aus der Geschäftsleitung der Reuss Private Group zurückzuziehen. Als bedeutender Ankeraktionär bleibt er weiterhin in die strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe involviert. „Die Reuss Private Group ist mit Ihren Tochtergesellschaften bestens etabliert. Ich bin fest davon überzeugt, dass das bestehende Wachstum weiter fortgeführt wird“, ergänzt Felix Brem.

Dr. Daniel Heller, Verwaltungsratspräsident der Reuss Private Group, bedankt sich bei Brem für das langjährige Engagement: „Als Mitgründer hat Felix die Entwicklung der Unternehmensgruppe massgeblich geprägt. Er zeichnet nicht zuletzt verantwortlich für ein beeindruckendes Wachstum, das wohlgemerkt ohne Fusionen, Zukäufe oder Übernahmen zustande kam. Ich freue mich, dass wir im Verwaltungsrat auch weiterhin auf seine Expertise zählen dürfen.“

Raoul Weil tritt Nachfolge als CEO an

Raoul Weil, bisher im Verwaltungsrat der Reuss Private Group, tritt als CEO die Nachfolge von Felix Brem an. Sein Werdegang umfasst unter anderem die Position als Chairman und CEO Global Wealth Management & Business Banking sowie Konzernleitungsmitglied der UBS. Bereits seit 2010 ist Raoul Weil Managing Partner der Reuss Private Group.

Georg Kornmayer und Christoph Drießen erweitern die Geschäftsführung

Georg Kornmayer ist seit 2006 Geschäftsführer des Maklerpools FONDSNET und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche. Seit 2021 ist er zudem Vorstand der Reuss Private Holding, in der die Deutschland-Aktivitäten der international agierenden Gruppe gebündelt sind. Sein Vorstandskollege Christoph Drießen stiess 2019 in der Funktion des CFO zur Unternehmensgruppe und verfügt ebenfalls über eine rund 20-jährige Managementerfahrung in der Finanzdienstleistungs- und Investmentbranche, darunter als Bereichs- und Projektleiter bei der Axa Konzern AG.

Mit verbreitertem Führungsteam weiter auf Wachstumskurs

Die Reuss Private Group verzeichnet ein anhaltend starkes Wachstum. 2020 waren sowohl das verwaltete Vermögen (32 Mrd. EUR), als auch der Umsatz (173 Mio. EUR) auf neue Höchststände gestiegen. In den vergangenen fünf Jahren lagen die jährlichen Steigerungsraten jeweils deutlich über 20 Prozent. Diese Entwicklung hat sich auch in 2021 weiter fortgesetzt. „Mit diesem überdurchschnittlichen Wachstum hat Felix Brem die Messlatte sehr hochgelegt. Mit der verbreiterten Geschäftsführung sind wir auch künftig bestens aufgestellt, diesen Weg fortzuführen und die Erwartungen sogar zu übertreffen. Ich freue mich auf diese Herausforderung“, sagt Raoul Weil mit Blick auf seine neue Aufgabe.